Termine

    Der Thüringer Hausärzteverband gibt hier alle Termine und Tagungen bekannt und verlinkt auf die Seite des Deutschen Hausärzteverbandes e.V. mit den Fortbildungs- und Weiterbildungsangeboten.

    27. – 29. Juni 2019
    Praktika Oberhof – hier finden Sie alle Informationen dazu

    23. November 2019
    Herbsttagung
    Dorint Hotel , Erfurt

      News 2019

      Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

      Am 15. März 2019 hat der Deutsche Bundestag das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verabschiedet. Neben dem Ausbau der Terminservicestellen, die sowohl eine Terminvermittlung zu Haus- und Kinderärzten als auch eine unmittelbare ärztliche Versorgung für Versicherte in Akutfällen vermitteln sollen, sieht das TSVG vor, dass das Mindestsprechstundenangebot der Vertragsärzte für die Versorgung von gesetzlich versicherten Patienten von 20 auf 25 Stunden erhöht werden soll. 

      An Landesverbände _TSVG

      Foliensatz TSVG Folien DHÄV – ppt


      Neue Datenschutzrichtlinien
      Am 25. Mai 2018 tritt ein neues Datenschutzrecht in Kraft: Das bisherige Bundesdatenschutzgesetz wird durch die DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung) ersetzt. In der Arztpraxis besteht Handlungsbedarf, da sich datenschutzrechtliche Pflichten ändern und bei Nichtbefolgung derAnforderungen drohen hohe Bußgelder.

      Wir haben für Sie Merkblätter, Checklisten und Musterbögen hier für Sie zum Download bereitgestellt:

      Merkblatt DSGVO für Hausärzte

      Muster_Verzeichniss von Verarbeitungstatigkeit_Praxis_neu

      Ausfüllhilfe_Verzeichniss von Verarbeitungstätigkeit_Praxis_neu

      Muster_Verpflichtung Einhaltung Anforderungen_MFA_VERAH

      Muster_Checkliste-TOM_Praxis_neu

      Muster_Benennung eines Mitarbeiters zum DSB_Praxis_neu

      Muster_Benennung ehrenamtlicher DSB _ Praxis_neu

      Muster_Merkblatt für Patienten


      DEGAM – Famulaturbörse

      Wollen Sie Studierenden die Möglichkeit zu einer Famulatur bieten? Sie können hier ein Angebot einstellen und optional die Gesuche von Studierenden durchsehen.


      Thüringen impft

      Im wissenschaftlichen Verbundprojekt impfen60+ entwickeln und evaluieren Psychologen und Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt, Designer der Agentur Lindgrün GmbH, Mediziner und Gesundheitsökonomen des Universitätsklinikums Jena sowie Epidemiologen des Robert Koch-Instituts Strategien und Maßnahmen der Gesundheitskommunikation. Die Impfrate der Bevölkerung in Thüringen soll verbessert werden.

      Hier gelangen Sie zum Impfportal https://www.thueringen-impft.de/

      und zur Bestellseite für die Kampagne impfen 60+ impfen60.bestellen


      Hier informieren wir Sie über einige unserer zahlreiche Aktivitäten, die eine Mitgliedschaft in Ihrem Thüringer Hausärztverband begründen werden. [PDF]

      Thüringer Hausärzteverband e.V.